· 

.Food - hello.dampfgarknödel.

Dieser Beitrag enthält unbezahlte Werbung.

.hello.ihrlieben. viele meiner täglichen Gesprächspartner im Job vertreten die Meinung, dass ein Dampfgarer nur dafür nötig ist, um Gemüse gesünder zu dämpfen...doch ihr könnt mir glauben, dass ist ein wahres Ammenmärchen! Dampfgarer sind wahre Alleskönner und erleichtern jedem schon guten Koch die Arbeit oder machen aus Nichtkochprofis wahre Hobbyköche (das könnt ihr mir wirklich glauben, ich selbst bin das beste Beispiel dafür!). Hättest du gedacht, dass es in einem Dampfgarer ohne Aufwand möglich ist, Schokolade zu schmelzen oder ohne ständig zu rühren ein Risotto zuzubereiten oder Tomaten zu enthäuten...nicht wirklich, oder? Ein heiß geliebtes Thema sind auch selbst gemachte Knödel...hier trauen sich nicht wirklich viele selbst dran: und genau deshalb heute mein Thema .hello.dampfgarknödel, Knödel egal welcher Sorte mit Gelinggarantie! Die Knödel können im Wasser nicht zerfallen, da Sie gar nicht im Wasserbad schwimmen! Wirklich alles ganz easy! Schaut selbst...und versucht es auf alle Fälle einmal aus. Es gibt viele köstliche Rezepte für verschiedene Knödelarten im Dampfgarer, ich habe mich heute ganz klassisch für den Semmelknödel entschieden. Viel Spaß beim Nachkochen!

 

Dampfgarknödel

(aktive Zubereitungszeit: 60 min., Garzeit: 25 min, Brötchen ziehen lassen: 30 min. nach insgesamt 115 min. habt ihr das Gericht auf dem Teller)

Für 4 Portionen benötigt ihr folgende Zutaten:

8 Brötchen

500 ml Milch

1 Zwiebel

20 g Butter

2 Eier Klasse M

1 EL gehackte Petersilie

 

Kochutensilien:

Schneidebrett, Messer, große Schüssel, ungelochter Garbehälter, Kochlöffel, Alufolie oder Deckel, gefetteter u. gelochter Garbehälter

 

1.

Brötchen in 0,5 cm große Würfel schneiden

 


2.

Milch in einem ungelochten Garbehälter erwärmen. (Einstellung: Dampfgaren, 95 Grad, 2-3 min.)

Die warme Milch über die Brötchenwürfel geben und eine halbe Stunde ziehen lassen.

 


3.

Zwiebeln schälen, würfeln und mit Butter in einem ungelochten Garbehälter zugedeckt dünsten

(Einstellung: Dampfgaren, 100 Grad, 4 min.)

4.

Zwiebeln, Eier und Petersilie zu den Brötchenwürfeln geben und vermengen. Aus dem Teig mit angefeuchteten Händen 12 Knödel formen, in einen gefetteten, gelochten Garbehälter geben und garen (Einstellung: Dampfgaren, 100 Grad, 15-18 min.)

 


5.

Sie können die Knödel geschmacklich variieren, indem Sie gehackten, gegarten Spinat oder andere gehackte Kräuter dazugeben.

 


.enguada.


.wennDUweitereREZEPTEfürKNÖDELimDAMPFGARERhabenMÖCHTEST,meldeDICHdochEINFACHbeiMIR!.


.alles.liebe.eure yvi.

 

.rezepte.Dampfgarknödel.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0